Rose Patch Garden Paradise & Wildlife Reserve - Bellingen Accommodation

as featured in "Burke's Backyard" magazine, Sepember 06 issue, titled "RAINBOW FARM"

FACILITIES | ACTIVITIES | LOCATION | BOOKINGS
GARDEN | DAYLILLIES | EMAIL | HOMEPAGE

McGrath's Hump
Hier ist die Welt noch in Ordnung

 

Gemütliches Haus mit nur einer Gastwohnung
Nette deutsche Gastgeberin
Naturbewanderter australischer Gastgeber
Märchenhafte Landschaft
Spazierwege durch eigenen Urwald
Einmalige Pflanzen- und Tierwelt
Ruhig und privat:

Ein Paradies auf Erden

Hier blüht die Seele auf und aller Stress ist vergessen. Der Duft der Rosen betört die Sinne und die Vögel zwitschern dazu ein Konzert. Draußen Natur pur und drinnen Gemütlichkeit im Haus. Zum Frühstück frischgebackenes Brot und selbstgemachte Marmelade. Dazu vom großen Terassenbalkon der weite Blick über die herrliche Landschaft und den Garten!!!!

The Rose Patch ist nur ein paar Autominuten von Bellingen entfernt, einer Kleinstadt im nördlichen New South Wales in Australien, Mid North Coast. Die Kleinstadt ist weithin bekannt für seinen künstlerischen Kharakter, für seine toleranten Bewohner, für vielfältige Läden und Cafes. Zum international berühmten Nationalpark in Dorrigo ist es nur eine halbe Stunde Fahrt. Etwas kürzer ist der Weg, um ans Meer mit seinen wunderschönen, sauberen und leeren Sandstränden zu kommen. In der Nähe ist ein Reitstall, der Touristen auf dem Pferderücken durch die schönen Wälder führt. Ganz neu in Bellingen ist die Fahrt mit der Pferdekutsche durch den Ort. Und für die Wasserfreudigen gibt es die Kanuausflüge auf dem Bellinger. Sehr beliebt sind die Mondscheinfahrten mit Sekt und viel Spaß.

Coffs Harbour ist die nächst größere Stadt mit inneraustralischem Flughafenanschluss. 500 km sind es bis nach Sydney im Süden und Brisbane im Norden ist etwa 460 km entfernt. Der Pacific Highway Nr.1 führt direkt durch die Stadt. Hier gibt es alle großen Supermarktketten, frischen Fisch oder Riesengarnelen direkt von der Fischergenossenschaft am Yachthafen.

Kosten und Leistungen

Bedroom

Übernachtung mit Frühstück für 2 Personen pro Nacht $ 125.
Falls Sie mehr als eine Nacht bleiben, sind es nur $ 98. Sie können auch mit Kreditkarte bezahlen.

Auf Wunsch bieten wir milch - und glutenfreies Frühstück an. Und Sie können auch ohne Frühstück mieten (Preisreduktion: $10).

Mosiac

Das Gästeapartment besteht aus zwei Zimmern und zwei Balkonen. Gartenstühle und Tisch laden ein, die Mahlzeiten draußen einzunehmen, und den schönen Ausblick zu genießen. Das Schlafzimmer hat ein großes Doppelbett, es ist ausgerüstet mit Klimaanlage für den Sommer und Heizung für den Winter. Gemütliche Sessel und ein Fernseher machen das Zimmer komplett. Das Bad mit der Dusche und getrenntem WC wurde 2003 ganz neu installiert. Der Clou ist eine künstlerische Mosaikwand, die ein fernöstliches Gartenmotiv zeigt.

Im Frühstücksraum befindet sich eine Miniküche mit Geschirr, Kühlschrank, Mikrowelle, Toaster und Wasserkessel. Ferner ist zum Ausruhen ein gemütliches Ledersofa vorhanden, deutsche Bücher zum Schmökern sowie Information über Bellingen und Umgebung.

Über den Garten und seine Eigentümer

Das Ferienapartment wurde erst im Dezember 2003 eingeweiht, aber den Garten gibt es schon seit 1987. Zum Grundstück gehören 12 Hektar Land, ein Drittel davon ist Garten, der Rest ursprünglicher Wald. Es gibt Wanderwege, und mit etwas Glück kann man den hauseigenen Koalabären entdecken. Regelmäßig grasen hier die Kängurus, Goannas pirschen durchs Unterholz und viele Vögel finden in dieser Natur den passenden Lebensraum. Da ist zum Beispiel der Lyrebird, benannt nach seinem Schwanz, der wie eine Harfe geschwungen ist, und der andere Vogelstimmen imitiert. Es gibt Berichte, wo er es sogar geschafft hat, eine Blockflöte oder das Geknatter einer Motorsäge nachzuahmen. Auffallend ist der Ruf des Wipbird, zart der Gesang des einheimischen Kanarienvogels, während die großen elsternartigen Magpies ihre Flötentöne mehr orgeln. Über allem erhaben erschallt das weithin hörbare Lachen der zahlreichen Kookaburras, auch Lachender Hans genannt.

Noch mehr australische Tiere
Tiere | Vögel

Der Gartenkalender

Von Anfang Oktober bis Ende Mai blühen hunderte von Rosen. Wir haben uns auf die alten Duftsorten spezialisiert und alle Rosen sind mit Namen und Herkunft versehen. (Unsere Gäste bekommen natürlich einen Strauß ins Zimmer gestellt.) Außerdem blühen viele einheimische Bäume und Büsche und die blauen Seerosen im Teich. Dies ist ein besonders schöner Platz für ein Picknick im Grünen und nachts für den Froschgesang. Wir stellen einen Kleinrucksack fertig gepackt mit Geschirr und Wolldecke umsonst zur Verfügung.

Angang November beginnt die Baumblüte der Jacarandas. Das blaue Spektakel hält bis Weihnachten an. Es gibt eine ganze Straße in Bellingen, die zu dieser Zeit mit einem dichten Blütenteppich bedeckt ist.

Das Frühjahr im August und September ist die Hauptblütezeit der Azaleen und Kamelien, die hier gut wachsen und in allen Farben vorkommen. Eine besondere Attraktion für Nordeuropäer sind die vielen Orangen- und Zitronenbäume, und der Duft der Blüten ist einmalig.

Unser Herbst liegt in den Monaten Mai und Juni und wir freuen uns immer auf die schönen Herbstfarben der eingeführten Bäume. Juli und August können schon mal leichte Nachfröste haben, aber die Tage sind wunderbar klar und sonnig und es ist die beste Zeit für einen Erlebnisurlaub - die ideale Zeit zum Wandern und Radfahren.

Grounds

Die Eigentümer Ian und Ulrieke Kethel

Die Familie Kethel gehört zu den ersten weißen Siedlern in diesem Bezirk. Sie kam ursprünglich aus Schottland, und ist eine der wenigen Familien, die noch wie eh und je ihre Milchwirtschaft betreiben. Die Eltern sind inzwischen über 80, aber bei recht guter Gesundheit und bewohnen immer noch das typisch australische Farmhaus. Der Hof wird jetzt von Ian's Bruder geleitet.

Ian ist gar nicht an Kühen interessiert und hat sich als Rosenzüchter und Vogelfotograf einen Namen gemacht. Er ist hier aufgewachsen und kennt jeden Winkel im weiten Umkreis und steht den Gästen gern mit seinem Insiderwissen zur Verfügung. Falls es mit dem Englisch hapert, kann Ulrieke aushelfen.

Ulrieke wanderte 1980 nach Australien aus und kam über Umwege 1995 nach Bellingen. Sie war als Lehrerin in Bremen tätig gewesen, aber sattelte in Australien auf Landschaftsgärtnerin um. Seit 2000 sind Ulrieke und Ian verheiratet und zusammen haben sie im Garten neue Ideen verwirklicht. Jedes Jahr wird beschlossen, keine neuen Beete mehr anzulegen, aber Gärten sind eben nie fertig....

Das einzige Haustier ist ein schläfriger Kater namens Tiger, den es nicht stört, wenn die Magpies und Schwalben zum Balkon geflogen kommen. Und auch die Bandicoots laufen nachts ungehindert durch den Garten. Morgens und abends sitzen die Kookaburras in den Bäumen und lachen sich über den Kater tot.
In so einem großen Garten ist eben Platz für alle!!!! Auch für Sie!!!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Für weitere Informationen auf Deutsch siehe www.australiaeastcoasthinterland.com und

 

FACILITIES | ACTIVITIES | LOCATION | BOOKINGS
GARDEN | DAYLILLIES | EMAIL | HOMEPAGE

Your Hosts: Ulrieke & Ian Kethel

Phone: (02) 6655 0685 Mobile: 0431 210 699
Int Phone: +61 2 6655 0685
Rose Patch Garden Paradise & Wildlife Reserve
63 Reids Road, Bellingen NSW 2454

 
 

Web site design by
Dynamic Web Solutions
Pty Ltd
Web design ©2003-2006 Dynamic Web Solutions